Süddeutsche Zeitung

Extremismus:Mit Humor gegen Salafisten

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat zwei eigene Youtube-Kanäle des Verfassungsschutzes zur Salafismus-Prävention vorgestellt. Sie sollen die Propaganda der Salafisten mit "Witz, Humor und Fakten" bekämpfen, den "stärksten Waffen unserer freiheitlichen Demokratie", sagte Reul am Donnerstag auf der Computer- und Videospielmesse Gamescom in Köln. "Jihadi Fool" sei ein Sketch-Comedy-Format, das die Absurdität von Radikalisierung, Terrorismus und Islamismus satirisch thematisiere. Das Wissensformat "hinter.gründlich" setze salafistischer Propaganda Fakten entgegen. In Nordrhein-Westfalen seien weiterhin 3100 extremistische Salafisten aktiv, sagte Reul.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4572464
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 23.08.2019 / KNA
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.