EuropawahlDeutschland hat gewählt

Bundeskanzlerin Merkel tut es, Vizekanzler Steinmeier auch. Gemeinsam ist ihnen die Sorge um die Wahlbeteiligung. Bei trüben Wetter verläuft die Europawahl in Deutschland schleppend.

Jubel bei der CSU: Laut Zwischenergebnis des Bundeswahlleiters nach Auszählung aller 413 Wahlkreise ist sie gemeinsam mit der CDU die stärkste Kraft bei der Europawahl in Deutschland. Die Union kommt auf 37,9 Prozent, rund sieben Prozent davon fallen auf die CSU. "Die Christlich Soziale Union ist wieder da", freute sich Ministerpräsident Horst Seehofer.

Im Bild: Die Generalsekretäre der CSU Dorothee Bär und Alexander Dobrindt, der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und der Spitzenkandidat der CSU für die Europawahl Markus Ferber (von links nach rechts)

Foto: ddp

8. Juni 2009, 01:142009-06-08 01:14:00 ©