bedeckt München

Europäische Union:EU kauft mehr Impfdosen

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat einen gemeinsamen Start der Impfungen gegen das Corona-Virus in der Europäischen Union vorgeschlagen. "Lasst uns so bald wie möglich gemeinsam mit dem Impfen anfangen, zusammen, als 27, mit einem Start am selben Tag", sagte von der Leyen am Mittwoch im EU-Parlament. Die Kommission habe das weltweit breiteste Sortiment an künftigen Impfstoffen zusammengestellt und mehr als genug Vakzine für alle Europäer eingekauft, sagte sie. Am Dienstag berichteten EU-Kreise, die Kommission bereite sich derzeit vor, die vertraglich vereinbarten Optionen für den Kauf von zusätzlichen 180 Millionen Impfdosen einzulösen.

© SZ vom 17.12.2020 / dpa/reuters
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema