bedeckt München 29°

Europa:Covid-Vakzin kommt schneller

Corona-Impfstoff des Herstellers Johnson & Johnson (J&J) wird schneller ausgeliefert, als EU-Regierungen befürchtet haben. Der US-Konzern soll der Europäischen Union von April bis Juni 55 Millionen Dosen seines Vakzins zur Verfügung stellen. Dieses muss praktischerweise nur einmal gespritzt werden. In Brüssel wurde aber die Sorge geäußert, dass Lieferungen erst Ende April beginnen könnten, weil J&J wegen eines Exportverbots der amerikanischen Regierung seine Zulieferketten anpassen musste. Doch nach Angaben der EU-Kommission startete die Verteilung an die Mitgliedstaaten bereits am Montag. Gut zehn Millionen Dosen sollen nach Deutschland gehen.

© SZ vom 13.04.2021 / bfi
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema