EU:EU-Kommission genehmigt Freigabe von Milliarden-Geldern für Polen

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat formell die Freigabe von rund 137 Milliarden Euro für Polen genehmigt, die wegen Bedenken zur Rechtsstaatlichkeit eingefroren worden waren. Es handle sich um rund 60 Milliarden Euro Corona-Hilfen und rund 76,5 Milliarden Euro aus einem Fonds, mit dem der Lebensstandard unter den EU-Staaten angeglichen werden soll, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit.

© dpa-infocom, dpa:240229-99-167878/1

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: