bedeckt München 25°

Corona-Aufbauprogramm:Eine neue Macht am Markt

EU Corona Anleihen Programm

Kanzlerin Angela Merkel, umgeben von anderen Staats- und Regierungschefs, am letzten Tag des historischen Gipfeltreffens in Brüssel: Die Regierungen beschlossen dort, dass die EU-Kommission im ganz großen Stil Schulden machen darf.

(Foto: Stephanie Lecocq/AP)

Für das Corona-Hilfsprogramm soll die EU-Kommission Schulden im Milliardenbereich aufnehmen. Das hat positive Folgen für die Mitgliedstaaten - für Deutschland möglicherweise aber auch ein paar negative.

Von Björn Finke, Brüssel

Es ist ein Vertrauensbeweis: Der Euro hat sich am Montag weiter gegenüber dem Dollar verteuert; erstmals seit Herbst 2018 mussten Käufer mehr als 1,17 Dollar für einen Euro aufwenden. Das hat zwar auch mit Problemen in den USA zu tun , doch die Einigung auf den Corona-Hilfstopf und den EU-Haushalt für die kommenden Jahre dürfte ebenfalls zur guten Stimmung beitragen. Denn vorige Woche beschlossen die 27 Staats- und Regierungschefs, dass die EU-Kommission erstmals in ihrer Geschichte im großen Stil Schulden aufnehmen und das Meiste davon an Mitgliedstaaten überweisen darf - als nicht rückzahlbare Zuschüsse.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Daily Life Across China
USA und China
Apple ist plötzlich mittendrin im Handelsstreit
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Corona Simulation Teaser Storytelling grau
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Zur SZ-Startseite