GeschichteErster Weltkrieg in Venedig: Sandsäcke für den Campanile

Gefährdete Kunstschätze und tödliche Angriffe aus der Luft: Fotos aus der Lagunenstadt Venedig im Ersten Weltkrieg.

Venezianische Flugabwehr: Soldaten beschießen österreichische Bomber. Das Fotomuseum von Venedig zeigt eine Ausstellung zur Stadt im Ersten Weltkrieg.

Bild: Casa dei Tre Oci 10. November 2014, 15:122014-11-10 15:12:48 © SZ.de/odg