Entscheidungshilfe Wahl-O-Mat für die Bürgerschaftswahl Bremen 2019

  • Am 26. Mai 2019 findet in Bremen und Bremerhaven die Wahl zur 20. Bremischen Bürgerschaft statt.
  • Die Bürgerschaftswahlen werden zusammen mit den Wahlen zum Europäischen Parlament, der Ortsbeiräte, dem Stadtparlament in Bremerhaven, sowie zu einem Volksentscheid abgehalten.
  • Rund 420 000 Einwohner der Stadt Bremen sind wahlberechtigt, außerdem weitere 88 000 Bürger von Bremerhaven.

Alle vier Jahre wird im Stadtstaat Bremen ein neues Landesparlament gewählt. Die Wahl zur 20. Bremischen Bürgerschaft, bei der die Wahlberechtigten aus Bremen und Bremerhaven in getrennten Wahlbereichen abstimmen, fällt 2019 mit der Wahl zum Europaparlament zusammen.

Aktuell wird der Zwei-Städte-Staat von einer rot-grünen Koalition regiert - die SPD kann dabei auf eine 70-Jährige Tradition im Bremer Rathaus zurückblicken. Die CDU träumt von einem Machtwechsel bei der Wahl 2019 und liefert sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen mit der SPD. Nach jüngsten Umfragen könnte die SPD tatsächlich in diesem Jahr erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg die Führung der Bremer Landesregierung verlieren. Auch die AfD könnte 2019 in Fraktionsstärke in das Landesparlament einziehen.

Am sogenannten Superwahltag am 26. Mai müssen die Wahlberechtigten viele Entscheidungen treffen, denn gleichzeitig werden auch unter anderem das Europaparlament, die Ortsbeiräte und das Stadtparlament in Bremerhaven gewählt. Mit dem Wahl-O-Mat können sich die Bürger vor der Bürgerschaftswahl ein Bild von den eigenen Präferenzen machen.

Bremen, Bremerhaven, Bürgerschaftswahl Wofür Bremens Parteien stehen

Bürgerschaftswahl

Wofür Bremens Parteien stehen

Am 26. Mai 2019 findet in Bremen und Bremerhaven die 20. Bürgerschaftwahl statt. Noch unentschlossen? Der Wahl-O-Mat hilft Ihnen, die passende Partei zu finden.