bedeckt München 17°

Leserdiskussion:Plastikmüll vermeiden: Sind Verbote der richtige Weg?

Plastiktüte

Einwegtüten verbieten? "Wo Bequemlichkeit über Vernunft siegt, braucht es eben Gesetze, zur Not auch ein Verbot".

(Foto: Patrick Pleul/dpa)

Fällt der Deckel der Mülltonne, sind die Deutschen sorgenfrei. "Selbstbetrug" nennt das SZ-Autor Michael Bauchmüller. Nicht einmal die Hälfte des Plastik-Verpackungsmülls lässt sich wiederverwerten: "Das ist nicht nachhaltig."

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.