Einreisebeschränkungen:USA lockern nicht für Europäer

Die USA wollen die wegen der Pandemie verhängten Einreisebeschränkungen für Reisende aus Europa und anderen Staaten vorerst nicht aufheben. "Wegen der Delta-Variante werden wir die bestehenden Reisebeschränkungen an dieser Stelle beibehalten", erklärte das Weiße Haus am Montag. Die EU hatte die Mitgliedsstaaten im vorigen Monat aufgefordert, Beschränkungen für Reisende aus den USA und anderen Ländern schrittweise aufzuheben. Deutschland hatte daraufhin Einreisen unter anderem aus den USA wieder erlaubt. Dass die USA ihre Einschränkungen für Reisende aus Europa nicht lockerten, sorgte für Kritik aus der deutschen Wirtschaft.

© SZ vom 27.07.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB