Dubai:Iran beschlagnahmt Schiff

Iran hat im Persischen Golf ein Schiff beschlagnahmt, das nach Angaben der Revolutionsgarden geschmuggelten Treibstoff an Bord hat. Wie die Elite-Einheit laut der amtlichen Nachrichtenagentur Irna am Freitag erklärte, wurde die siebenköpfige Besatzung des Schiffs festgesetzt. Ein Vertreter der Revolutionsgarden sagte dem Staatsfernsehen, es handele sich um iranische und ausländische Seeleute. Einzelheiten wurden nicht bekannt. Bei der Ladung soll es sich um 250 000 Liter Treibstoff handeln. Wegen hoher öffentlicher Subventionen und dem Verfall der heimischen Währung ist Treibstoff in Iran so billig wie kaum in einem anderen Land der Welt.

Der Schmuggel über See ist weit verbreitet.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema