bedeckt München 21°

Leserdiskussion:Rassismus und Diversität: Wie wird ein konstruktiver Diskurs möglich?

Schulstart unter Corona-Bedingungen

"Wie selten in der Schule Migration als Teil der Weltgeschichte vorkommt, wie wenig Mechanismen von Diskriminierung und Rassismus erklärt werden, erfahre ich immer wieder in meinen Lehrveranstaltungen", schreibt Canan Topçu.

(Foto: dpa)

Die derzeit scharf geführte Rassismusdebatte werde nicht dazu beitragen, Ungerechtigkeiten zu verringern, sondern verhärte die Fronten, kommentiert die Gastautorin Canan Topçu. Stattdessen müsse die Realität von Diversität mit all ihren Vorteilen und Herausforderungen vermittelt werden.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite