Die alte und neue Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft vor dem Berliner ZDF-Studio zur Berliner Runde ein. Zur sogenannten Elefantenrunde ist der Vertreter der FDP Rainer Brüderle gar nicht erst eingeladen worden, weil die Liberalen an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert sind.

Bild: Getty Images 22. September 2013, 19:082013-09-22 19:08:09 © Süddeutsche.de/