Die deutsche AtomdebatteKein Ende in Sicht

Inmitten der aktuellen Energie- und Klimakrise erscheinen Atomkraftwerke plötzlich wieder als Ausweg. In Deutschland zerbrechen sich Politiker und Aktivisten seit rund 50 Jahren über das Für und Wider der Atomenergie die Köpfe - die Geschichte der deutschen Atomdebatte in Bildern.

Vier der 17 aktiven deutschen Atomkraftwerke - bald Vergangenheit oder vielmehr der Weg in eine bessere Zukunft?

Im Sommer 2008 - inmitten der aktuellen Energie- und Klimakrise - fordert US-Präsident George W. Bush die Welt dazu auf, die "Schönheit der Atomenergie" zu entdecken. Blanke Provokation für die Anti-Atom-Bewegung, die weltweit seit Jahrzehnten für den Ausstieg aus der riskanten Technologie kämpft.

In Deutschland zerbrechen sich seit rund 50 Jahren Politiker und Aktivisten über das Für und Wider der Atomenergie die Köpfe - die Geschichte der deutschen Atomdebatte in Bildern.

Text: Irene Helmes/lala

Von links oben im Uhrzeigersinn: Die AKWs Biblis, Brokdorf, Emsland und Brunsbüttel/ Foto: dpa

14. Juli 2008, 10:332008-07-14 10:33:00 ©