Deutschlandbesuch von Juan Carlos Varela:Der Bär von Panama

Lesezeit: 9 min

Deutschlandbesuch von Juan Carlos Varela: Illustration: Peter M. Hoffmann

Illustration: Peter M. Hoffmann

Der Ruf seines Landes ist ruiniert. Um dies zu ändern, reist der Präsident Panamas nach Deutschland. Dorthin, wo die Offshore-Konten enthüllt wurden. Die Geschichte eines Showdowns.

Von Frederik Obermaier und Sebastian Schoepp

Der Ehrenkonvoi der bayerischen Staatsregierung wartet im Oktobernieselregen auf dem Rollfeld des Münchner Flughafens, eine Kolonne Limousinen, nasse Motorradpolizisten. Es ist Donnerstagabend, halb zehn, die Lichter der Fahrzeuge glänzen in den Pfützen, und die normalen Fluggäste des Fluges LH 2081 aus Hamburg rätseln, wen diese Abordnung wohl empfängt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Campino zu 40 Jahre "Die Toten Hosen"
"War in Ihrer Zeitung der Beitrag von Habermas zum Ukraine-Krieg?"
Frauen und Alkoholismus
Jung, weiblich, Alkoholikerin
Young woman sitting by a beach at sunset in winter; alles liebe
Liebeskummer
"Wir können unseren Herzschmerz abschwächen"
Altkanzler
Schröders Rückzug kann ein schlechtes Zeichen sein
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB