"Taurus"-Marschflugkörper:Auf eigenes Risiko

"Taurus"-Marschflugkörper: Was die Ukraine im Augenblick wohl am dringendsten braucht, ist Artilleriemunition. Leere Granathüllen hinter der Front.

Was die Ukraine im Augenblick wohl am dringendsten braucht, ist Artilleriemunition. Leere Granathüllen hinter der Front.

(Foto: Friedrich Bungert)

Es gibt keine Pläne für einen Einsatz von Bodentruppen in der Ukraine. In Berlin dürfte der Vorstoß aus Paris aber eine andere Debatte neu befeuern.

Von Georg Ismar und Paul-Anton Krüger

Im Reigen unerfreulicher Nachrichten für den Bundeskanzler hat eine mit "Hochachtungsvoll. Ihr Björn Höcke" unterschriebene Botschaft sicher noch gefehlt. Das Nein von Olaf Scholz zur Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine bedenkt der AfD-Politiker mit vergiftetem Lob: Er erkenne an, "dass Sie dem Druck der schlimmsten Kriegstreiber bisher widerstanden haben". Er schreibe das auch für seine Kinder und die Kinder Europas. "Gehen Sie nicht in die Geschichte ein als der Mann, dessen Entscheidung, Marschflugkörper zu liefern, den Dritten Weltkrieg ausgelöst hat!"

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: