Deutsche Moral und Außenpolitik:Zu viel Zeigefinger

Schimpfen, empören, kritisieren: Im Aufregen über andere Nationen ist Deutschland momentan wieder sehr fleißig. Doch zu viel "moralische Keule" ist nicht besonders klug - zumal in der Außenpolitik.

Von Stefan Kornelius

© Video: Süddeutsche.de, Foto: dpa - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: