Demonstrationen:Tausende bei Demo gegen Rechtsextremismus in Stuttgart

Tausende demonstrieren gegen Rechtsextremismus. (Foto: Carmen Jaspersen/dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Stuttgart (dpa/lsw) - Rund 8000 Menschen haben in Stuttgart unter dem Motto „Rechte Welle brechen“ demonstriert. Die Demonstration sei am Samstag zunächst ruhig verlaufen, sagte ein Sprecher der Polizei. Es habe „keine besonderen Vorkommnisse“ gegeben. Die Teilnehmenden würden noch in einem Demonstrationszug durch die Stadt laufen.

Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg hatte mit mehr als 80 weiteren Organisationen zu der Demonstration aufgerufen. Auslöser für die Proteste waren Enthüllungen des Medienhauses Correctiv über ein Treffen radikaler Rechter im November in Potsdam, an dem auch AfD-Politiker sowie einzelne Mitglieder der CDU und der sehr konservativen Werteunion teilgenommen hatten.

© dpa-infocom, dpa:240224-99-110126/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: