Demonstrationen in Kairo:Ägypter trotzen der Polizeigewalt

Rund um die Uhr besetzen Demonstranten in Kairo den Tahrir-Platz, um ihre Forderungen durchzusetzen. Eine Ankündigung von Militärchef Tantawi reicht den Menschen nicht, ihre Antwort: "Verschwinde!" Der Protest dauert an.

16 Bilder

A protester returns a tear gas canister thrown by riot police during clashes near Tahrir Square in Cairo

Quelle: REUTERS

1 / 16

Der ägyptische Militärchef Mohammed Hussein Tantawi kündigte an, bis Mitte nächsten Jahres die Macht an eine zivile Regierung übergeben zu wollen, den Ägyptern reicht das nicht. Sie wollen sofortige Veränderungen und protestieren weiter.

Ein junger Ägypter trägt einen Verband im Gesicht und wirft eine Tränengas-Kartusche der Sicherheitskräfte zurück in deren Richtung.

Seit Tagen protestierten Zehntausende Ägypter für einen sofortigen Rückzug des Militärs - das schlägt mit roher Gewalt zurück: Mindestens 35 Menschen wurden seit dem erneuten Aufflammen der Krawalle am Samstag getötet, Tausende sollen verletzt worden sein. Und trotzdem demonstrieren die Menschen auch am Mittwoch auf Straßen und Plätzen in Kairo, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen.

-

Quelle: AFP

2 / 16

Ärzte behandeln einen Demonstranten, der Opfer einer Tränengas-Attacke geworden ist.

-

Quelle: AP

3 / 16

Ein kleiner Junge mit Atemschutzmaske hält eine Fahne in der Hand und blickt zu seinem Vater hoch. Die beiden nehmen an den Protesten auf dem Tahrir-Platz teil.

-

Quelle: AP

4 / 16

Eine Frau läuft an einer Mauer mit Wahlplakaten entlang, auch das Wort "Friede" ist als Graffiti aufgemalt

An diesem Montag beginnt in Ägypten die Parlamentswahl.

-

Quelle: AFP

5 / 16

Ägyptische Jugendliche stehen hinter einer selbstgebauten Schutzmauer und schmeißen anrückenden Sicherheitskräften Steine entgegen.

-

Quelle: AFP

6 / 16

Zwei junge Ägypter tragen bei den Protesten selbst gebastelte Gasmasken, um sich vor den Tränengas-Attacken der Sicherheitskräfte zu schützen.

-

Quelle: AFP

7 / 16

Demonstranten versammeln sich zum Mittagsgebet auf dem Tahrir-Platz, um sie herum bildet sich eine schützende Menschenkette.

-

Quelle: AFP

8 / 16

Ägyptische Polizeibeamte stehen in einer Straße die zum Innenministerium führt und halten ihre Schilde schützend vor sich. In der Gegend kommt es besonders häufig zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften.

Egyptian Stock Exchange And Central Bank

Quelle: Bloomberg

9 / 16

Angesichts der Proteste gegen den Militärrat in Ägypten haben sich weitere Anleger aus dem Aktienmarkt des Landes zurückgezogen. Der Leitindex in Kairo fiel auf den niedrigsten Stand seit März 2009.

Seit Beginn der Unruhen mit mehreren Toten am vergangenen Samstag hat der Aktienmarkt knapp 13 Prozent eingebüßt. Dies ist der stärkste Kursrutsch seit dem Frühjahr, als die Proteste zum Sturz des damaligen Präsidenten Husni Mubarak führten.

-

Quelle: AP

10 / 16

Manchen Demonstranten übernachteten in Zelten, die meisten schliefen nur in Decken gehüllt auf dem Tahrir-Platz.

A general view shows Tahrir Square as protesters chant slogans against head of the ruling military council Field Marshal Tantawi at Tahrir Square

Quelle: REUTERS

11 / 16

Zigtausende Demonstranten haben auf dem zentralen Platz bis in die Nacht hinein demonstriert. Militärchef Tantawi hatte eine Fernsehansprache gehalten - seine Ankündigungen gingen den Menschen jedoch nicht weit genug.

Protesters surround ambulances transporting injured protesters after clashes with the army and riot police at Tahrir Square

Quelle: REUTERS

12 / 16

Krankenwagen bahnen sich den Weg zu Verletzten auf dem Tahrir-Platz und werden dabei von Demonstranten umringt.

Auch in der Hafenstadt Alexandria gingen zahlreiche Aktivisten auf die Straße. Nach Informationen von Al-Dschasira wurde dabei ein junger Mann von Sicherheitskräften getötet.

Protest in Tahrir square

Quelle: dpa

13 / 16

Junge Frauen protestieren auf dem Tahrir-Platz in Kairo. "Verschwinde, verschwinde", riefen sie lautstark bei dem Demonstrationen.

Egyptian Field Marshal Mohamed Hussein Tantawi gives a televised

Quelle: dpa

14 / 16

Der Chef des Militärs, Feldmarschall Tantawi, kündigte am Dienstagabend im ägyptischen Fernsehen an, bis Mitte 2012 einer zivilen Regierung Platz zu machen. Die Ägypter stellt das nicht zufrieden.

Protesters Gather For Tahrir Square Rally

Quelle: Getty Images

15 / 16

Bei den Demonstrationen kam es zu Krawallen mit Tränengas-Attacken und Waffeneinsatz. Berichten zufolge gab es auch in Nacht in den Seitenstraßen Kairos Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften, am Morgen soll jedoch Ruhe eingekehrt sein.

-

Quelle: AFP

16 / 16

Mitten auf dem Tahrir-Platz laden die Demonstranten ihre Mobiltelefone auf. Viele Aktivisten stellen direkt von den Protesten Bilder ins Internet, twittern oder berichten bei Facebook.

© sueddeutsche.de/infu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema