Corona:"Wir ermöglichen dann ein letztes Videotelefonat"

Lesezeit: 4 min

Corona: Matthias Baumgärtel, 56, im Flur seiner Intensivstation, vor dem Covid-Bereich, im Klinikum Nürnberg-Nord.

Matthias Baumgärtel, 56, im Flur seiner Intensivstation, vor dem Covid-Bereich, im Klinikum Nürnberg-Nord.

Am schlimmsten ist das Sterben. Viele Patienten bereuen es, die Impfung abgelehnt zu haben und bitten Angehörige, es besser zu machen. Andere nehmen ihren Irrglauben mit ins Grab. Lehren von der Front, der Intensivstation.

Gastkommentar von Matthias Baumgärtel

Matthias Baumgärtel ist Oberarzt auf der Intensivstation 10/II im Klinikum Nürnberg-Nord.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Zigarettenrauch
Essay
Rauchen, um sich ganz zu fühlen
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
A young woman enjoying snowfall in Amsterdam; Frieren Interview Hohenauer
Gesundheit
"Viel effektiver als eine Fettschicht ist Muskelmasse als Kälteschutz"
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Zur SZ-Startseite