Corona:"Wir ermöglichen dann ein letztes Videotelefonat"

Lesezeit: 4 min

Corona: Matthias Baumgärtel, 56, im Flur seiner Intensivstation, vor dem Covid-Bereich, im Klinikum Nürnberg-Nord.

Matthias Baumgärtel, 56, im Flur seiner Intensivstation, vor dem Covid-Bereich, im Klinikum Nürnberg-Nord.

Am schlimmsten ist das Sterben. Viele Patienten bereuen es, die Impfung abgelehnt zu haben und bitten Angehörige, es besser zu machen. Andere nehmen ihren Irrglauben mit ins Grab. Lehren von der Front, der Intensivstation.

Gastkommentar von Matthias Baumgärtel

Matthias Baumgärtel ist Oberarzt auf der Intensivstation 10/II im Klinikum Nürnberg-Nord.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Reden wir über Geld
"Wem zum Teufel soll ich jemals dieses Zeug verkaufen?"
Streit um Fynn Kliemanns Maskendeals
Wie er euch gefällt
Julia Shaw
Sexualität
"Die Mehrheit der Menschen ist wahrscheinlich bisexuell"
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Streitgespräch: Die Grünen und der Krieg
"Ihr seid alle Joschka Fischers Kinder, Jamila"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB