bedeckt München 17°

Israel:Der Gesundheitsminister, der die Regierung ansteckte

October 4 2018 Jerusalem Israel Israel s Deputy Health Minister YAAKOV LITZMAN of the ultra

Viele machen Litzman für die Ausbreitung des Virus in ultraorthodoxen Gemeinden verantwortlich.

(Foto: Nir Alon/imago)

Jaakov Litzman ist der Grund, warum Israels Regierung derzeit im Home-Office arbeitet. Aufgrund seines ultraorthodoxen Glaubens hält er sich nicht an die Regeln.

Von Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

In Israel ist der Gesundheitsminister dafür verantwortlich, dass Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Mossad-Chef Jossi Cohen in häusliche Quarantäne mussten. Denn Jaakov Litzman und seine Frau Chava wurden vergangene Woche positiv auf Corona getestet, sodass alle, die federführend im Kampf gegen das Virus in Israel tätig sind, nun nur noch von zu Hause aus arbeiten können.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Erschrockene Frau stellt sich maskierte Figuren vor die ihr folgen PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
Psychologie
"Die Angst kann einen am Ende langweilen"
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Kolumne "Was folgt", 3. Folge
Kino im Wechselmodell
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Zur SZ-Startseite