Israel:Wie lange schützen die Impfstoffe?

Israel Offers Third Pfizer Dose To At-Risk Adults

Schon wieder eine Spritze: Israelis mit geschwächtem Immunsystem können bereits eine dritte Impfdosis bekommen.

(Foto: Amir Levy/Getty Images)

Weil die Delta-Variante des Coronavirus auch vollständig Geimpfte gefährdet, will Israels Regierung nun alle Älteren noch einmal impfen lassen - eine weltweit einzigartige Strategie.

Von Hanno Charisius, Peter Münch und Angelika Slavik, Tel Aviv/München

Die vierte Welle der Corona-Pandemie hat Israel hart und kalt erwischt. Schließlich wähnte sich der selbsternannte Impf-Weltmeister im Frühjahr schon in Sicherheit. Doch dann kam Delta - und in den israelischen Teststationen und Krankenhäusern musste man feststellen, dass auch die Geimpften wieder in Gefahr geraten können. Die erst seit Juni amtierende neue Regierung sieht sich nun zum Handeln gezwungen und hat eine weltweit bislang einmalige Strategie beschlossen: eine dritte Impfung, die von Sonntag an zunächst einmal alle Älteren ab 60 Jahren bekommen sollen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Yong woman standing on rock in front of Matterhorn above clouds Zermatt, VS, Switzerland PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
Alpen
Wegbleiben erwünscht
Worried Teenage Boy Using Laptop In Bed At Night model released Symbolfoto property released PUBLICA
Familie und Erziehung
Wenn der Sohn Pornos guckt
Wirt Matthias Kramhöller in Geratskirchen
Gasthof in Niederbayern
Erst dachten alle: Volltreffer
Die Ärzte
"Dunkel" von "Die Ärzte"
Ihre eigene, kleine Bundesprüfstelle
Psychologie
Wie man Menschen überzeugt
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB