bedeckt München 32°

Coronavirus:Großbritannien wieder Risikogebiet

Die Bundesregierung stuft Großbritannien trotz niedriger Infektionszahlen ab Sonntag wieder als Corona-Risikogebiet ein. Grund ist das "zumindest eingeschränkte Vorkommen" der zuerst in Indien festgestellten Virusvariante B.1.617.2, wie das Robert Koch-Institut am Freitag bekanntgab. Die Sieben-Tage-Inzidenz je 100 000 Einwohner betrug zuletzt 21,9. Als Risikogebiet werden normalerweise nur Länder eingestuft, die über 50 liegen. Die indische Variante wird jedoch von der Weltgesundheitsorganisation WHO als besorgniserregend eingestuft wird.

© SZ vom 15.05.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB