bedeckt München 21°

Ursprung des Coronavirus:"Die Welt hat das Recht, genau zu wissen, was passiert ist"

FILE PHOTO: WHO team visits Wuhan Institute of Virology

Hier experimentierten Forscher mit Corona-Erregern: Das Virologie-Institut in Wuhan. Die WHO will erneut untersuchen, ob die Seuche aus den Laboren dort kam.

(Foto: THOMAS PETER/REUTERS)

Europa und die USA halten einen Unfall in einem chinesischen Labor für möglich und fordern eine neue, unabhängige Untersuchung zum Ursprung der Seuche. Die Antwort könnte gravierende Konsequenzen haben.

Von Paul-Anton Krüger und Georg Mascolo, München

Oberhalb des Genfer Sees liegt das Internationale Viertel der Stadt; Genf ist neben New York das zweite Hauptquartier der Vereinten Nationen. Auch die Zentrale der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat hier ihren Sitz: Wer Glück und die richtige Position hat, kann vom Fenster aus den See erblicken.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Das Ende des Erdöls
Rohstoffe
Was nach dem Öl kommt
Bundestagswahl
Wer von den Plänen der Parteien finanziell profitiert - und wer nicht
Argentinien
Fressen und gefressen werden
Girl with bangs and protective face mask staring while standing at park model released Symbolfoto AMPF00109
Covid-19
Was die Pandemie mit dem Immunsystem gemacht hat
Spielsucht
Spielsucht
Der Hauptgewinn
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB