Corona-Gipfel:Bund-Länder-Gipfel und Bundestags-Entscheidung: Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen

Corona-Gipfel: Nach dem Corona-Gipfel: Wüst, Merkel und Scholz bei der Presskonferenz.

Nach dem Corona-Gipfel: Wüst, Merkel und Scholz bei der Presskonferenz.

(Foto: AFP)
  • Bund und Länder haben sich auf neue Corona-Regeln geeinigt. So soll ab gewissen Schwellenwerten für die Hospitalisierungsrate flächendeckend 2G gelten. Auch eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen soll kommen.
  • Der Bundestag hatte zuvor die Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen, die sogenannte epidemische Lage von nationaler Tragweite läuft aus. Ausgangsbeschränkungen, umfassende Schul-, Kita- und Geschäftsschließungen sowie Reisebeschränkungen sind künftig nicht mehr möglich.
  • Im Bundesrat soll die Reform am Freitag beraten werden, die Union hatte zunächst mit Blockade gedroht, dürfte nun aber zustimmen.
  • Eine Übersicht über die Corona-Regeln, die derzeit noch in den Bundesländern gelten, finden Sie hier.

Von Marija Barišić, Julia Bergmann, Sebastian Gierke, Thomas Hummel, Oliver Klasen und Kassian Stroh

Alle Nachrichten in unserem Liveblog:

Live Ticker
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB