bedeckt München 17°

Leserdiskussion:Bundesweite Corona-Notbremse - endlich?

Bundestag

Nach den jüngsten Corona-Beschlüssen müssen sich die Menschen in weiten Teilen Deutschlands auf Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden nach bundesweit verbindlichen Vorgaben einstellen.

(Foto: dpa)

Die Bundesregierung hat bundesweit einheitliche Einschränkungen für Corona-Hotspots auf den Weg gebracht. Intensivmediziner hatten zuvor gewarnt, dass die Zahl der schwierigen Krankheitsverläufe deutlich steigen werde, wenn die bundesweite Notbremse nicht schnell komme.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema