bedeckt München

Lockdown-Erleichterungen:Viele Länder, viele Wege durch die Pandemie

Kalkuliertes Risiko oder blanke Unvernunft? In manchen Länder Europas, wie hier in Island, sind die Bars sogar schon wieder geöffnet.

(Foto: Halldor Kolbeins/AFP)

Wie unterschiedlich die verschiedenen Nationen Europas auf Lockdowns und andere Einschränkungen reagieren.

Von Thomas Kirchner

Europa ist erschöpft. Ein Jahr mit Corona, ein Jahr im Auf und Ab der Kurven, zwischen Hoffen und Bangen. Jedes Land ist anders damit umgegangen, jedes musste einen eigenen Weg finden, abhängig von Regierungsform, politischer Kultur, Geschichte, geografischer Lage, Bevölkerungsdichte und weiteren Faktoren. Das zeigt sich auch jetzt wieder, da sich fast überall eine dritte Welle aufbaut oder aufzubauen droht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Debatte um Gerechtigkeit
"Der deutsche Staat hat mich wohlhabend gemacht, ganz ohne mein Zutun"
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
He doesn't even care; fremdgehen
Fremdgehen
"Was kommt zuerst: die Unzufriedenheit oder die Untreue?"
April 8, 2017 - Berlin, Germany - Several hundred people and LGBT ativists rally in Central Berlin u
Menschenrechte
Die Gejagten
Zur SZ-Startseite