bedeckt München 14°

Lockdown-Erleichterungen:Viele Länder, viele Wege durch die Pandemie

Kalkuliertes Risiko oder blanke Unvernunft? In manchen Länder Europas, wie hier in Island, sind die Bars sogar schon wieder geöffnet.

(Foto: Halldor Kolbeins/AFP)

Wie unterschiedlich die verschiedenen Nationen Europas auf Lockdowns und andere Einschränkungen reagieren.

Von Thomas Kirchner

Europa ist erschöpft. Ein Jahr mit Corona, ein Jahr im Auf und Ab der Kurven, zwischen Hoffen und Bangen. Jedes Land ist anders damit umgegangen, jedes musste einen eigenen Weg finden, abhängig von Regierungsform, politischer Kultur, Geschichte, geografischer Lage, Bevölkerungsdichte und weiteren Faktoren. Das zeigt sich auch jetzt wieder, da sich fast überall eine dritte Welle aufbaut oder aufzubauen droht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Grünen-Chefin Annalena Baerbock
Grünen-Chefin Annalena Baerbock
Kanzlerkandidatin mit der Wucht der Unbedingtheit
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Zur SZ-Startseite