Corona am Arbeitsplatz:Darf der Arbeitgeber nach dem Impfstatus fragen?

In vielen Unternehmen wie hier im VW-Werk Zwickau impfen längst Betriebsärzte. Nun bekommen alle Arbeitnehmer das Recht, sich während der Arbeitszeit immunisieren zu lassen.

In vielen Unternehmen wie hier im VW Werk Zwickau impfen längst Betriebsärzte. Nun bekommen alle Arbeitnehmer das Recht, sich während der Arbeitszeit immunisieren zu lassen.

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa)

Betriebe können ihre Corona-Maßnahmen künftig an den Impfstatus ihrer Mitarbeiter anpassen. Doch wie sie den erfahren, ist eine heikle Frage. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe, und Henrike Roßbach, Berlin

Das Kabinett hat am Mittwoch einem Verordnungsentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zum Arbeitsschutz in Corona-Zeiten zugestimmt. Eigentlich kein besonders auffälliger Tagesordnungspunkt, doch schon seit Tagen zeichnet sich Ärger ab. Warum eigentlich? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ethan Hawke
"Wir sind alle das Produkt der Träume unserer Eltern"
Dubai Collage Pandora
Pandora Papers
Gangster's Paradise: Warum Dubai einige der bekanntesten Kriminellen der Welt anzieht
mann,pool,muskulös,selbstverliebt,selfie,männer,männlich,schwimmbad,schwimmbecken,swimming pool,swimmingpool,muskeln,fot
Psychologie
"Menschen mit narzisstischer Struktur sind sehr gut darin, Teams zu spalten"
Shot of an attractive young woman doing yoga alone on the beach at sunset; Richtig atmen
Gesundheit
"Wir sind eine Spezies, die verlernt hat, richtig zu atmen"
Germany Berlin Senior woman looking through window model released property released PUBLICATIONxIN
Eltern-Kind-Beziehung
Wenn die Tochter nicht mehr anruft
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB