Kommunen und Corona:"Ich mache acht Stunden am Tag Corona und zwei, drei Stunden den Rest"

Ministerin spricht von schlimmem Impf-Start

Für ältere Menschen ist es oft eine Herausforderung, online einen Impftermin auszumachen. Da haben sie in Illingen gesagt: "Wir richten im Bürgerbüro eine Hotline für die über 80-Jährigen ein. Die konnten bei uns anrufen, wir haben für die beim Impfzentrum angerufen".

(Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentral)

Wie schaut ein Bürgermeister auf die Pandemie, die Inzidenz-Jongliererei und die Stimmung der Einwohner? Armin König aus Illingen im Saarland hat da ganz pragmatische Vorschläge.

Interview von Gianna Niewel

Herr König, in Ihrer Gemeinde Illingen leben 16 500 Menschen. Wann ist bei denen die Stimmung gekippt?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Psychologie
Wie man Menschen überzeugt
Sigrid Nunez: "Was fehlt dir?"
Traurig im Superlativ
Liebe und Beziehung
Der Schmerz, der die Partnerschaft belastet
Demenz
"Das Risiko für eine Demenzerkrankung lässt sich mindern"
Worried Teenage Boy Using Laptop In Bed At Night model released Symbolfoto property released PUBLICA
Familie und Erziehung
Wenn der Sohn Pornos guckt
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB