bedeckt München 25°

Corona-App:Spahn: Bisher 300 Warnungen

hat die Corona-App nach einer Schätzung des Gesundheitsministeriums bereits ausgegeben. Das sagte Minister Jens Spahn (CDU) dem Magazin Spiegel. Spahn bezieht sich dabei auf "die Zahl der Verschlüsselungscodes", die von der zugehörigen Hotline ausgegeben wurden, um andere zu warnen. "Mehr wissen wir aus Datenschutzgründen nicht", sagte er. Die App sei inzwischen mehr als 14 Millionen Mal auf Handys geladen worden "und damit häufiger als ähnliche Apps in allen anderen EU-Ländern zusammen", betonte der Minister.

© SZ vom 04.07.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite