Christine Lambrecht im Interview:"Der Ehrliche darf nicht der Dumme sein"

Christine Lambrecht Bundesministerin der Justiz und fuer Verbraucherschutz SPD PK im Rahmen der

Die Sozialdemokratin Christine Lambrecht ist seit Ende Juni 2019 Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz.

(Foto: imago images / Jens Schicke)

Firmen, die Abgaswerte manipulieren oder auf andere Weise betrügen, sollen künftig drastische Bußgelder zahlen. Justizministerin Lambrecht über Verantwortung, Fehlverhalten und ihren neuen Gesetzentwurf.

Interview von Robert Roßmann und Ronen Steinke

SZ: Frau Ministerin, geht es der Wirtschaft in Deutschland zu gut?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Machtmissbrauch
Die Buberl-Connections
Kurz Chat Teaserbilder
Österreich
"So weit wie wir bin ich echt noch nie gegangen"
Koalitionsverhandlungen
Was die Wirtschaft von den Ampel-Plänen hält
Dubai Collage Pandora
Pandora Papers
Gangster's Paradise: Warum Dubai einige der bekanntesten Kriminellen der Welt anzieht
Klimawandel
Der ultimative Anstieg der Ozeane
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB