China:Kohleförderung nimmt zu

Im Kampf gegen Energieknappheit will China die Kohleförderung massiv ausweiten und Kraftwerke auf Hochtouren laufen lassen. Die Produktion solle "um jeden Preis ausgeweitet werden", zitierte eine Zeitung eine eingesetzte Taskforce. China will zudem den Import verstärken und hat stillgelegte Gruben wieder in Betrieb genommen. Die Strompreise im Land hatten zuletzt drastisch zugelegt. Im Nordosten des Landes ist zudem bereits der Winter eingebrochen. Viele Chinesen heizen auch noch mit Kohle.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB