bedeckt München 28°

Seite Drei zum CDU-Parteitag:Tage wie dieser

Parteitag

Da waren es noch drei: Friedrich Merz, Annegret Kramp-Karrenbauer und Jens Spahn (v. links) vor dem ersten Wahlgang.

(Foto: Regina Schmeken)

Es ist, als hätte Angela Merkel durch ihren Verzicht ihre eigene Partei wach geküsst. Und mit dem Sieg von Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich die Kanzlerin selbst im Abgang durchgesetzt.

Und nun wird abgestimmt. Es ist 15.38 Uhr an diesem bedeutsamen Freitag in der Hamburger Messehalle. Gleich beginnt etwas völlig Neues in der CDU, etwas, das es so noch nie gegeben hat: Erstmals wählen die Delegierten eines CDU-Parteitages hinter einem Sichtschutz aus Pappe.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Pilzbedrohung in Südamerika
Ausgerechnet Bananen!
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"