bedeckt München 13°

CDU:Merz gegen Frauenquote

Der CDU-Politiker Friedrich Merz arbeitet offenbar an einem Alternativvorschlag für eine Frauenquote in der CDU. Sein Sprecher sagte der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, dass sich Merz gerade in "intensiven Diskussionen mit Kreis- und Landesvorsitzenden (befindet), um vielleicht bessere Lösungen zu finden". Merz, der für den CDU-Vorsitz kandidiert, hatte sich im Interview mit Focus-online zurückhaltend zu der von der CDU-Satzungskommission verabschiedeten Frauenquote von 50 Prozent für Vorstände und Listen ab 2025 geäußert. Der Bundesparteitag muss Anfang Dezember über diesen Vorschlag beraten. CSU-Chef Markus Söder war im Oktober 2019 mit der Einführung einer Frauenquote auf dem CSU-Parteitag gescheitert.

© SZ vom 13.07.2020 / RTR

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite