Friedrich Merz:Klare Botschaft: Hier spricht der neue Oppositionsführer

Lesezeit: 5 min

Friedrich Merz: Mit 66 Jahren auf dem vorläufigen Gipfel seiner politischen Karriere angekommen: Der designierte CDU-Chef Friedrich Merz.

Mit 66 Jahren auf dem vorläufigen Gipfel seiner politischen Karriere angekommen: Der designierte CDU-Chef Friedrich Merz.

(Foto: Michael Kappeler/dpa)

Nach seinem überragenden Wahlergebnis kämpft der designierte CDU-Chef Friedrich Merz mit den Tränen. In seiner Bewerbungsrede setzt er zuvor bemerkenswerte Schwerpunkte.

Von Boris Herrmann, Berlin

Auch Wahlen, die scheinbar schon lange entschieden sind, können überraschende Ergebnisse hervorbringen. Zum Beispiel dieses: Friedrich Merz kämpft mit den Tränen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Reden wir über Geld
"Wem zum Teufel soll ich jemals dieses Zeug verkaufen?"
Julia Shaw
Sexualität
"Die Mehrheit der Menschen ist wahrscheinlich bisexuell"
Eurovision Song Contest
Danke, Europa
Uwe Tellkamp
"Ich muss mich rechtfertigen dafür, dass ich Deutscher bin"
Mandy Mangler
Gesundheit
»Nennt eure Vulva so oft wie möglich beim Namen«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB