bedeckt München 24°

Leserdiskussion:Welche Konsequenzen sollte die Bußgeldkatalog-Panne haben?

Scheuer zum neuen Bußgeldkatalog

Verkehrsminister Andreas Scheuer hielt es für unverhältnismäßig, bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 21 km/h innerorts und von 26 km/h außerhalb von Ortschaften ein Fahrverbot von einem Monat zu verhängen - wie im neuen Bußgeldkatalog vorgesehen.

(Foto: dpa)

Der neue Bußgeldkatalog des Verkehrsministeriums ist wegen eines Formfehlers vermutlich rechtswidrig. Nach dem Zögern beim Dieselskandal und dem Desaster bei der Pkw-Maut sei das für Andreas Scheuer die nächste Blamage, kommentiert SZ-Autor Peter Fahrenholz.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite