bedeckt München 31°

Bundeswehr:Mehr Frauen für das KSK

Minister ernennt Offiziere des Heeres

Längst arbeiten Kommandoverbände der Bundeswehr arbeitsteilig und hoch spezialisiert. Brachiale Kraft ist nicht das wichtigste Kriterium. (Im Bild zu sehen sind Offizierinnen und Offiziere des Heeres in Dresden bei ihrer Beförderung zum Oberleutnant).

(Foto: dpa)

Um das skandalgeplagte Kommando Spezialkräfte wieder näher an die Zivilgesellschaft heranzuführen, wäre die vermehrte Aufnahme von Soldatinnen ein bedeutender, ja zwingender Schritt.

Kommentar von Joachim Käppner

Angesichts der jüngsten Skandale um das Kommando Spezialkräfte (KSK) haben sich wohl viele Bürger gefragt, wozu demokratische Staaten eigentlich solche Einheiten brauchen. Für Notlagen, leider, wie 1976 in Uganda: Am Flughafen von Entebbe hielt ein linksextremes, deutsch-palästinensisches Terrorkommando jüdische und israelische Geiseln fest, darunter Überlebende des Holocaust, und drohte, diese zu ermorden. Am Ende befreite eine israelische Antiterroreinheit, die Sajeret Matkal, die Gefangenen durch eine Kommandoaktion mitten in Afrika.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Senat in Rom hebt Immunität von Salvini auf
Italien
Die Gier der Mächtigen
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
July 20, 2020, USA: Keith Boyd a former special education teacher who is volunteering at Bernard Harris Elementary Schoo
USA
Wie Trump Schule zum Politikum macht
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Zur SZ-Startseite