SZ-Podcast "Das Thema":Panzer für die Ukraine: Das große Zögern

SZ-Podcast "Das Thema": "Das Thema" - Der Recherche-Podcast der Süddeutschen Zeitung.

"Das Thema" - Der Recherche-Podcast der Süddeutschen Zeitung.

(Foto: SZ)

Die Diskussion um Kampfpanzer geht weiter - bisher noch ohne klares Ergebnis. Wie wichtig wären die Panzer für den Krieg in der Ukraine - und könnte Deutschland überhaupt liefern?

Von Joachim Käppner und Laura Terberl

Zuletzt hat die Bundeswehr eher Schlagzeilen damit gemacht, dass viele Geräte veraltet und nicht einsatzfähig sind. Auch der moderne Puma-Panzer hat technische Mängel. Könnte der Rücktritt von Christine Lambrecht die Kehrtwende im Verteidigungsministerium einläuten?

Darüber spricht in dieser Folge Joachim Käppner, SZ Redakteur mit dem Schwerpunkt Sicherheit. Er erklärt, warum das Thema Verteidigung so lange von der Regierung vernachlässigt wurde - und was sich jetzt ändern muss.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusLambrecht-Nachfolger
:Boris Pistorius, Mann mit eigenem Kopf

Die SPD hat turbulente Tage hinter sich, schon am 3. Januar wusste der Kanzler von Christine Lambrechts Rücktrittswunsch. Nun folgt ihr jemand nach, der gedient hat - aber nicht erste Wahl ist.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: