Bundeswehr:In heikler Mission

Lesezeit: 2 min

Bundeswehr: Brigadegeneral Friedhelm Tränapp, 54, ist studierter Diplom-Pädagoge. In seinem neuen Amt bei der Bundeswehr könnte ihm das zugutekommen.

Brigadegeneral Friedhelm Tränapp, 54, ist studierter Diplom-Pädagoge. In seinem neuen Amt bei der Bundeswehr könnte ihm das zugutekommen.

(Foto: Jane Hannemann)

Das Verteidigungsministerium ernennt einen Compliance-Beauftragten. Er soll sich vor allem um einen Kodex kümmern, der noch gar nicht gilt.

Von Christoph Hickmann, Berlin

Es dürfte in der Bundeswehr nur sehr wenige Menschen geben, die Friedhelm Tränapp um seinen neuen Job beneiden. Seit Dienstag ist der Brigadegeneral der erste Compliance-Management-Beauftragte des Verteidigungsministeriums. Klingt nicht schlecht - doch dahinter verbirgt sich ein harter Konflikt, der noch immer nicht gelöst ist. Und die Geschichte dazu ist bislang keine Erfolgsgeschichte für Tränapps oberste Chefin: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU).

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wenn die Flut kommt: Das Haus besser vor Überschwemmung schützen
Wissen
Was Sie tun können, um das nächste Unwetter gut zu überstehen
Arbeitslosigkeit
"Ohne Sanktionen tanzen uns Hartz-Empfänger auf dem Kopf herum"
Uwe Tellkamp
"Ich muss mich rechtfertigen dafür, dass ich Deutscher bin"
Zuhören
Leben und Gesellschaft
»Nur darauf zu warten, selbst zu erzählen, tötet jede Kommunikation«
Julia Shaw
Sexualität
"Die Mehrheit der Menschen ist wahrscheinlich bisexuell"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB