Bundestagswahl:Flügelspiele im Team Laschet

Lesezeit: 5 min

Die CDU-Politiker Friedrich Merz und Serap Güler

Zwei Welten, ein Ziel: Der 65-jährige Wirtschaftsliberale Friedrich Merz aus dem Sauerland und die 40-jährige Deutschtürkin und NRW-Staatssekretärin Serap Güler wollen CDU-Chef Armin Laschet bei seiner Kanzlerkandidatur nach vorn bringen - und so auch selbst vorankommen.

(Foto: imago(2))

Dass Friedrich Merz zur Wahlkampftruppe des CDU-Kanzlerkandidaten gehört, hat dieser längst verkündet. Aber wer noch? Ein Name schwingt immer mit, wenn Laschet aufsteigt: Serap Güler. Sie kämpft hart an seiner Seite - und würde den Blick auf sein Team weit öffnen.

Von Stefan Braun, Berlin, und Christian Wernicke, Düsseldorf

"Ich bin keine One-Man-Show!" Der Satz des Kanzlerkandidaten Armin Laschet hat sich eingeprägt - und er sollte stets zwei Botschaften auf einen Streich vermitteln: Zum einen wollte sich der CDU-Vorsitzende scharf abgrenzen vom egoman-dominanten Regierungsstil des Markus Söder. Zum anderen versuchte Laschet, aus einer alten Schwäche neue Stärke zu gewinnen: Der Rheinländer steht im Rufe mangelnder Strahlkraft - und gilt zugleich als ein Teamplayer, der so geschickt wie gelassen Unterschiede ertragen und Widersprüche moderieren kann. Der Aachener tanzt kein Solo, aber wen holt er mit auf die Bühne - ins Team Laschet?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Enjoying the fresh sea air; loslassen
Liebe und Partnerschaft
»Solange man die Emotionen zulässt, ebben sie auch wieder ab«
Relax, music earphones or happy woman lying on living room sofa and listening to podcast, radio or meditation media. Indian person in house feeling zen in sun with smile, mind wellness or good energy; Therapie
Psychologie
"Es lohnt sich, seine Gefühle ernst zu nehmen"
Politische Gefangene Maria Kolesnikowa in Belarus
"Dieser ständige Druck wirkt sich auf die Gesundheit aus"
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
Digitale Welt und Psyche
Mehr, mehr, mehr
Zur SZ-Startseite