Süddeutsche Zeitung

Bundestagswahl:SPD gewinnt vor Union, Linke unter fünf Prozent

  • Die Sozialdemokraten liegen bei der Bundestagswahl knapp vor CDU und CSU, die das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte einfahren. Beide Kanzlerkandidaten erheben Anspruch auf das Kanzleramt.
  • Die Grünen bleiben hinter den Erwartungen zurück, die Linke liegt unter fünf Prozent, kommt aber über drei Direktmandate in den Bundestag.
  • In Sachsen und in Thüringen holt die AfD die meisten Stimmen.
  • Auch bei der Abgeordnetenhauswahl in Berlin war das Rennen zwischen SPD und Grünen knapp. Bei der Stimmabgabe kam es zu mehreren Pannen und langen Wartezeiten.
  • In Mecklenburg-Vorpommern gewinnt die SPD die Landtagswahl klar.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Alle Nachrichten in unserem Liveblog:

Mit Material aus den Agenturen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5421554
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.