bedeckt München 10°

Bundestag:Karin Strenz verstorben

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz ist gestorben. Sie sei auf dem Rückflug von Kuba nach Deutschland kollabiert, erklärte der Sprecher der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern, Eckhardt Rehberg, am Sonntagabend der Deutschen Presse-Agentur. Trotz einer Notfalllandung in Irland habe man der 53-Jährigen nicht mehr helfen können. Laut Rehberg war sie mit ihrem Mann unterwegs. Strenz war seit 2009 Mitglied des Bundestags. Bei den Wahlen 2009, 2013 und 2017 gewann sie jeweils eines der sechs Direktmandate in Mecklenburg-Vorpommern. Von 2002 bis 2006 sowie von 2007 bis 2009 war sie Landtagsabgeordnete im Nordosten. Im Bundestag saß sie zuletzt unter anderem im Verteidigungsausschuss.

© SZ vom 22.03.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema