Bundestag:Ja zur Nato-Erweiterung

Als erster Nato-Mitgliedsstaat hat Deutschland den Beitritt Schwedens und Finnlands zum transatlantischen Bündnis ratifiziert. Bundestag und Bundesrat stimmten der Nord-Erweiterung der Allianz am Freitag mit großer Mehrheit zu. Verteidigungsministerin Christine Lambrecht sagte im Bundestag, Russlands Präsident Wladimir Putin habe mit seinem Angriffskrieg gegen die Ukraine bislang genau das Gegenteil dessen erreicht, was er eigentlich wollte. "Der Westen, den er so verachtet, wird stärker, nicht schwächer", sagte die SPD-Politikerin. Für die Aufnahme Finnlands und Schwedens in das transatlantische Bündnis die Fraktionen von SPD, Grünen, FDP und Union. Die AfD-Fraktion stimmte weitgehend zu, die Linke dagegen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB