Liveblog zum Nachlesen "Ich klage nicht, die Zeiten sind fordernd"

Merkel und "die Meute": Noch einmal volles Haus bei der letzten Pressekonferenz vor der Sommerpause.

(Foto: AFP)
  • Kurz vor Beginn ihres Urlaubs stellt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin bei der traditionellen Sommerpressekonferenz den Fragen der Hauptstadtreporter.
  • Merkel kritisiert den harten Ton im unionsinternen Streit um die Flüchtlingspolitik. Sie befürworte ganz klar, dass Meinungsverschiedenheiten ausgetragen werden. Die "Tonalität" des Konflikts sei aber teilweise "sehr schroff" gewesen.
  • Auch nach ihrem persönlichen Erschöpfungsgrad, ihrem Urlaub und ihrer politischen Zukunft wird die Kanzlerin befragt. Lesen Sie ihre Antworten im SZ-Liveblog nach.
Von Gunnar Herrmann und Dominik Fürst

Alle Entwicklungen in unserem Live-Blog:

TICKAROO
Flüchtlings- und Migrationspolitik Wie Unternehmer für Flüchtlinge kämpfen   

Debatte um Abschiebungen

Wie Unternehmer für Flüchtlinge kämpfen   

Viele Unternehmer haben den Ruf der Kanzlerin gehört und Flüchtlinge ausgebildet. Weil die Debatte immer härter geführt wird, wachsen ihre Sorgen. Jetzt organisieren sie sich.   Von Stefan Braun