Im Februar 1988 heiratete Walter Scheel die Krankengymnastin Barbara Wiese. Es war seine dritte Ehe. Auch nach seiner Zeit als aktiver Politiker war Scheel ein gefragter Redner und beteiligte sich immer wieder an aktuellen Diskussionen. Nach seiner Pensionierung wohnte Scheel in Köln, München und Berlin, bevor er 2009 ins badische Bad Krozingen zog.

Walter und Barbara Scheel bei der Wiederwahl des früheren Bundespräsidenten Horst Köhler am 23. Mai 2009 im Bundestag in Berlin.

Bild: Getty Images 24. August 2016, 17:242016-08-24 17:24:52 © SZ.de/odg/olkl