bedeckt München

Brexit:Fünf böse Buben

Brexit - Fünf Hauptverantwortliche für den Brexit

Jeremy Corbyn, David Cameron, Nigel Farage und Arron Banks (im Uhrzeigersinn) - sowie Boris Johnson (Mitte).

(Foto: dpa(5); Bearbeitung SZ)

Der Mann, der den Brexit initiiert hat, sitzt nun in seiner Gartenlaube und langweilt sich. Und da gibt es noch die anderen: Über die fünf Drahtzieher des derzeitigen Chaos in Großbritannien.

Von SZ-Autoren

Arron Banks unterstützte Pro-Brexit-Bewegungen mit rund neun Millionen Pfund. Jeremy Corbyn lehnt die EU als neoliberal ab. Boris Johnson will unbedingt Premierminister werden und Nigel Farage überlegt, eine neue Partei zu gründen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Senior Care and Affection; Altern
SZ-Magazin
Was zu tun ist, wenn die Eltern alt werden
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Zur SZ-Startseite