Großbritannien Brexit-Deal scheitert zum dritten Mal im Unterhaus

  • Das Britisches Parlament stimmt zum dritten Mal gegen den Brexit-Vertrag.
  • 344 Abgeordnete sind gegen die Austrittsvereinbarung mit der Europäischen Union, 286 dafür.
  • Nun droht dem Land entweder ein Austritt ohne Abkommen am 12. April oder eine lange Verschiebung des Brexits mit einer Teilnahme an der Europawahl Ende Mai.
  • Am 10. April wird es in Brüssel einen EU-Sondergipfel geben.
Von Sebastian Gierke, Benedikt Peters, Oliver Das Gupta und Philipp Saul

Alle Entwicklungen im Liveblog:

TICKAROO
Brexit Mays letzter Versuch

Brexit

Mays letzter Versuch

Mit der Ankündigung, sie werde zurücktreten, hat die Regierungschefin einige konservative Abgeordnete auf ihre Seite ziehen können. Nun kommt es auf die nordirischen Hardliner an.   Von Cathrin Kahlweit