BosnienkriegRadovan Karadžić - Psychologe, Dichter, Kriegsverbrecher

Er gilt als Planer des Völkermords von Srebrenica und sieht sich selbst als Poet: Radovan Karadžić. Vor dem UN-Tribunal in Den Haag wurde er wegen Völkermord schuldig gesprochen.

Der ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadžić wird für die schlimmsten Massaker in Europa seit Ende des Zweiten Weltkriegs verantwortlich gemacht. Vor dem UN-Tribunal in Den Haag war er 2016 wegen Kriegsverbrechen, Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gesprochen und zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Im Berufungsverfahren bekam er lebenslange Haft.

Bild: AFP 24. März 2016, 12:222016-03-24 12:22:35 © SZ.de/mcs/odg