BildstreckeMachtkampf in der Türkei

Der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdogan steckt in einer schwierigen Situation. Erst schien es ein geschickter Schachzug zu sein, nicht selbst für das Präsidentenamt zu kandidieren, sondern Außenminister Abdullah Gül zu nominieren. Doch die Opposition nahm am ersten Wahlgang nicht teil und rief ...

Foto: AP

30. April 2007, 14:002007-04-30 14:00:00 ©